BBQ-Sauce

Der Sommer ist endlich in Griffnähe und der Grill einsatzbereit - mit einer leckeren Sauce bleibt auch gegrilltes Gemüse keine fade Angelegenheit.


Was du brauchst Angaben für circa 350 ml


160ml Tomatensugo

100ml Holunderbeerensaft

20ml Orangensaft

20ml Zitronensaft

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL Thymian

1 TL Szechuanpfeffer

1 Prise Cayennepfeffer

Rauchsalz

Kokosblütenzucker (zum Karamellisieren)

Wasser


Was du tun musst


Die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit etwas Wasser andünsten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind. Anschließend etwas Kokosblütenzucker auf den Boden der Pfanne geben und karamellisieren lassen. Mit einem Schuss Holunderbeerensaft ablöschen und den Vorgang wiederholen, damit die Zwiebeln richtig süß werden.


Nun den Tomatensugo, die Knoblauchzehe und die Gewürze hinzufügen und etwas einreduzieren lassen. Wenn die Masse bereits ein wenig angedickt ist, den Zitronen-, den Orangen- und den restlichen Holunderbeerensaft in die Pfanne geben und weiter einreduzieren lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zuletzt nochmal abschmecken und genießen!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Maultaschen