Knusprige Pommes

Was Natron in diesem Rezept verloren hat und warum es Fett entbehrlich macht

 

Ich gebe zu, die Idee stammt nicht von mir, sie ist aber so toll, dass es sich lohnt, diesen Küchentrick zu teilen!


Was du brauchst Angaben für 1 Portion


500g Kartoffel (vorw. festkochend oder festkochend)

1 TL Natron (gibt´s in fast jeder Drogerie oder Supermarkt)

1 TL Meersalz

2 L Wasser


Wichtig: Natron-Wasser-Verhältnis = 1/2 TL Natron pro Liter Wasser


Was du tun musst


Kartoffel schälen und in Streifen schneiden (je dünner, desto knuspriger wirds!). Anschließend die rohen Pommes in einen Topf mit Wasser, dem Meersalz und Natron geben und für ca. 5 Minuten kochen, bis die Pommes weicher geworden sind. Wasser abgießen und Pommes auf einem Backblech verteilen (die Pommes sollten sich nicht berühren oder übereinander liegen!). Nun für ca. 20 Minuten bei 200° C Umluft oder 220° C Ober- und Unterhitze backen, dann wenden und nochmal ca. 20 Minuten backen, bis die Pommes schön braun und knusprig sind.


Wer noch ein bisschen Geschmack in Form von Gewürzen oder mehr Salz an die Pommes bringen möchte, sollte die Gewürze vor dem Backen auf die Pommes aufbringen.

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hirse-Risotto