Wusstest du, dass...

Aktualisiert: 18. Apr.

4 Fakten, die du vielleicht überlesen hast!

 

Im Folgenden findest du vier Fakten aus dem Leberbuch und dem Food-Buch.


  • Weil die Leber mit dünnen Wänden/Membranen durchzogen ist, können Giftstoffe nicht die gesamte Leber auf einmal beschädigen; sie müssen dazu einzelne Bereiche nacheinander "befallen". Das ist auch der Grund, warum man nicht schon nach einem Glas Wein (Bier etc.) betrunken ist, sondern erst nach einer Weile die Auswirkung des Alkohols auf den Körper spürt

Seite 202


  • Das Grün von Radieschen entgiftet giftige Schwermetalle fast genauso effektiv wie Koriander. Es dient also als adäquate Alternative

Seite 200 f.


  • Die für die Leber wichtigsten und überlebensnotwendigen Nährstoffe sind Sauerstoff, Glukose und Mineralsalze - in dieser Reihenfolge

Seite 284


  • Obst und Gemüse enthalten zwei verschiedene Arten von lebendigem Wasser

a) hydrobioaktives Wasser und

b) Kofaktorwasser


Hydrobioaktives Wasser befeuchtet den Körper auf Zellebene, Kofaktorwasser sorgt für mentale Stabilität

Seite 336


Alle Seitenzahlen, bis auf die zweitgenannte, beziehen sich auf die englische Originalausgabe "Liver Rescue". In der deutschen Übersetzung findest du die Informationen schätzungsweise einige Seiten vor oder nach den hier angegebenen Seitenzahlen im Buch.

130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hirnnerven